LOCATION PARTNERSHIP

lovecrafted organisiert Märkte, Messen, Ausstellungen, Seminare und Workshops für Design, Kunst und Handwerk.
Wir halten ständig die Augen offen, um neue Veranstaltungsorte zu entdecken. Die zauberhaftesten Locations aber eröffnen sich uns meist auf Empfehlung. Haben auch Sie einen heißen Tipp für uns?

exklusiv ausgewählt

Märkte beleben Freiflächen, Messen und Ausstellungen sind besser unter Dach aufgehoben. Seminare setzen bestimmte Ausstattungen voraus, Workshops können schmutzig und laut werden. Wofür eignet sich Ihre Location?

farbenfrohe vielfalt

Märkte sind seit jeher ein attraktiver Anziehungspunkt für Interessierte aus Nah und Fern. Schon im Mittelalter waren Märkte mehr als  nur Orte des Handels. Das lebendig bunte Treiben diente auch der Unterhaltung und dem Austausch von Information und Wissen. Auch heute erfreuen sich Märkte größter Beliebtheit. Der unmittelbare Kontakt mit den Erzeugern gewährleistet die Ansprüche an Regionalität und Qualität der Waren und stillt das Bedürfnis nach individueller persönlicher Beratung.

lovecrafted etabliert unter Einbeziehung der lokalen Wirtschaft und Vereine attraktive Familien-Veranstaltungen mit langfristigem Potenzial und entwickelt dazu individuelle Konzepte, welche die historischen, landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten des jeweiligen Ortes hervorheben und in das Markterlebnis einbinden.

Die Selektion exklusiver Aussteller aus dem In- und Ausland garantiert ein vielfältiges und hochwertiges Warenangebot. Abwechslungsreiche Rahmenprogramme aus verschiedenen künstlerischen Darbietungen bieten einen kulturellen Mehrwert. Durchdachte gastronomische Angebote befriedigen die kulinarischen Bedürfnisse unserer Besucher.

Kunstvoll vermittelt

Derzeit sind wir nicht auf der Suche nach Locations für Seminare und Workshops.

Unsere Vorstellungen

Natürlich ist Platz auch in der kleinsten Hütte. Damit aber die Erzeugnisse unserer Aussteller*innen richtig zur Geltung kommen und sich unsere Besucher nicht drängeln müssen, sind für Märkte ausschließlich ebene Freiflächen, für Messen nur geeignete Hallen interessant. Für Ausstellungen benötigen wir zumindest 250m² Gesamtfläche – nur in Ausnahmefällen eignen sich kleinere Säle. Räume für Seminare und Workshops sollten zumindest 20 Teilnehmern gemütlich Platz bieten.

Design, Kunst und Handwerk sind zeit- und arbeitintensive Tätigkeiten mit hohem Materialeinsatz. Darum ist die Wertschöpfung unserer Teilnehmer vergleichsweise gering. Das müssen wir natürlich in der Kalkulation unserer Teilnahmegebühren berücksichtigen. Ihr attraktives Mietangebot ermöglicht es uns, ein spannendes Konzept mit aufsehenerregenden Mitwirkenden erfolgreich umzusetzen und dabei wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wir regen unsere Besucher zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Trotzdem benötigen wir zumindest für unser Team und unsere Aussteller*innen auch für Transporter geeignete Parkplätze in möglichst unmittelbarer Nähe.

Die Kosten unserer Veranstaltungen sind über Teilnahmegebühren alleine nicht zu decken. Darum spielt für uns die Möglichkeit, unsere Besucher bewirten zu können, eine große Rolle. Bei vielen Locations bestehen bereits Gastronomie-Verträge. Hier sind wir um eine Einigung bemüht, die uns zumindest die Präsentation unserer Sponsoren ermöglicht und idealerweise einen zumindest eingeschränkten Getränke-Ausschank erlaubt.

Gegenüber Gemeinden und Behörden treten wir als Veranstalter mit allen dazugehörigen Pflichten und Rechten auf. Um alle Fristen einhalten zu können, benötigen wir eine Vorlaufszeit von mindestens 6 Monaten. Die Bewilligung einer Location als Veranstaltungslocation setzen wir voraus.

Verrate uns Deinen Location Tipp

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.