Aussteller-Infos „purzigagelen“

Purzigagelen

18. November - 23. Dezember 2022

Bereits zum sechsten Mal machen wir nun mit unserem Weihnachts-PopUp „purzigagelen“ Station in den City Arkaden Klagenfurt.

Im Zentrum der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee gelegen, zieht das vielfrequentierte Einkaufszentrum mit seinem breit angelegten Branchenmix im Jahresschnitt täglich über 15.000 Besucher an.

Die inmitten der Besucherströme eigens für uns eingerichtete Inselfläche im Basement profitiert von den umliegenden Geschäften namhafter Marken und hat sich inzwischen als  beliebter Hot Spot für Fans von Design, Kunst & Handwerk etabliert.

Ein vielfrequentiertes Einkaufszentrum wie die City Arkaden Klagenfurt ist ein attraktiver Standort, um liebevoll handgefertigte Geschenke und kleine Mitbringsel im Rahmen unseres Weihnachts-PopUps „purzigagelen“ zu präsentieren.

Als Aussteller*in musst Du dabei nicht persönlich anwesend sein, denn unser – auch durch eine leistungsorientierte Vergütung – motiviertes Verkaufspersonal übernimmt für Dich Kundenberatung und Verkaufsgespräche. So kannst Du Deine Energie in die Präsenz auf anderen Verkaufsveranstaltungen investieren und hast dennoch die Möglichkeit, von den hohen Umsatzchancen der Adventzeit zu profitieren.

An unseren Verkaufsveranstaltungen dürfen ausschließlich Gewerbetreibende und anerkannt Kunstschaffende teilnehmen. Die auszustellenden eigenen Erzeugnisse sind Einzelstücke beziehungsweise in Kleinserie gefertigt und durch den individuellen Stil des jeweiligen Erzeugers in ihrer Art einzigartig.

Erzeugnisse, die bereits in anderen Verkaufsstellen innerhalb der City Arkaden Klagenfurt zum Verkauf angeboten werden; Erzeugnisse, die augenscheinlich aus zugekauften Komponenten lediglich arrangiert wurden; Erzeugnisse, denen es an Einzigartigkeit, Originalität oder Individualität fehlt sowie Bekleidung, deren Anprobieren eine Umkleidekabine voraussetzt, können wir leider nicht in unser Portfolio aufnehmen. Dies gilt auch für besonders beratungsintensive Erzeugnisse, deren Anwendung und/oder Handhabung nicht weitgehend selbsterklärend ist und denen keine Erklärungen und/oder Anleitungen beigepackt sind.

Die Teilnahme ist ausschließlich auf Basis unserer Teilnahme- und Vertragsbedingungen nach Bewerbung/Buchung über das Online Formular am Ende dieser Seite möglich.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen

Standort

City Arkaden Kagenfurt, Heuplatz 5, 9020 Klagenfurt

Die rot markierte Ausstellungsfläche befindet sich im Untergeschoß und ist vom Parkhaus aus mittels Lift barrierefrei erreichbar.

Die Veranstaltungsfläche misst insgesamt 4 x 15 Meter, innerhalb der die seitens des Organisators zur Verfügung gestellten Standeinheiten aufgestellt sind.

Timetable

Dauer

31 Betriebstage (MO-SA), von FR 18.11. bis FR 23.12.2022

Öffnungszeiten

MO-FR 09:00-19:30 Uhr
SA 09:00-18:00 Uhr

Sonn- & Feiertags geschlossen

Aufbau

DO 17.11.2022, 19:00 – 21:00 Uhr*

FR 18.11.2022, 06:00 – 09:00 Uhr*

Abbau

FR 23.12.2022, 19:30 – 21:00 Uhr*

SA 24.12.2022, 06:00 – 09:00 Uhr*

* Änderungen bis 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung vorbehalten.

Die dauerhafte persönliche Anwesenheit der Aussteller*innen außerhalb der Zeiten für Auf- und Abbau ist aus Platzgründen wenig sinnvoll und daher nicht möglich.

Persönliche Nachlieferung  und -bestückung bitte ausschließlich nach Terminvereinbarung.

Anfahrt

Parken

Das Parken im Parkhaus des Einkaufszentrums ist gebührenpflichtig, öffentliche Parkplätze in unmittelbarer Umgebung sind gebührenpflichtige Kurzparkzonen.

Eine günstige Parkmöglichkeit um € 4,00/Tag bietet der Parkplatz beim Fernheizwerk in der Kraßniggstraße (ca. 5 Gehminuten entfernt).

Marketing

Die Bewerbung erfolgt über Social Media und Direct Mailing Kampagnen sowie Presseinformationen an die lokalen Medien.

Werbematerial zur Verbreitung via Facebook, Instagram oder Newsletter findet sich hier zum Download.

Auf Anfrage können Flyer und Visitenkarten sowie Plakate im Format DIN A3 und DIN A4 zugesendet werden.

Bitte unsere Social Media Beiträge auf Facebook unbedingt TEILEN! Ein Like ist nett, erhöht aber nicht die Reichweite unserer Beiträge!

Folge uns auf Facebook und Instagram:

Teilnahme-Optionen

Bei dieser Teilnahme-Option mietest Du über die gesamte Laufzeit der Veranstaltung die gewünschte Anzahl an Standeinheiten. Die Miete für die gesamte Laufzeit ergibt sich aus der Anzahl der Tage, an denen geöffnet ist (Betriebstage laut Öffnungszeiten) und der im Bewerbungsformular angegebenen Tagesmiete. Zusätzlich verrechnen wir 10% Umsatzpacht. Diese Umsatzpacht wird vom Netto-Umsatz, bei unecht umsatzsteuerbefreiten Kleinunternehmen vom Brutto-Umsatz berechnet und zuzüglich 20% MwSt. in Rechnung gestellt.

Die gemieteten Standeinheiten stehen Dir während der gesamten Laufzeit uneingeschränkt zur Verfügung. Die Miete für die gesamte Laufzeit ist im Vorhinein zu entrichten. Mit Gutschrift der Miete auf unserem Konto gilt die Teilnahme als verbindlich zugesichert. Die Umsatzpacht wird am Ende der Veranstaltung verrechnet und vor Auszahlung von Deinem Erlös abgezogen.

Bei der Teilnahme-Option „Kommission“ verkaufen wir Deine Erzeugnisse gegen eine Verkaufsprovision in Höhe von 30% netto von Deinem Umsatz. Diese Verkaufsprovision wird vom Netto-Umsatz, bei unecht umsatzsteuerbefreiten Kleinunternehmen vom Brutto-Umsatz berechnet und zuzüglich 20% MwSt. verrechnet.

Für die Listung Deiner Kommissionsware verrechnen wir eine Listungspauschale in der im Bewerbungsformular angegebenen Höhe je Betriebstag zuzügl. 20% MwSt., die mit der Verkaufsprovision gegengerechnet wird. Fällt am Ende der Veranstaltung die Provision geringer als die Listungspauschale aus, ist die Differenz nach Rechnungslegung auszugleichen. Übersteigt die Provision die Listungspauschale, wird nur die Provision einbehalten, da somit die Listungspauschale gedeckt ist.

Ansonsten fallen für Dich außer die Versandkosten für Zusendung Deiner Ware keine weiteren Kosten an.

Flächen für Kommissionsware sind limititert – die Auswahl und Vergabe erfolgt durch eine unabhängige Jury, die Deine Erzeugnisse nach Qualität, Originalität und Absatzfähigkeit beurteilt. Bei einer Teilnahme auf Kommission bestehen keinerlei Ansprüche betreffend Art, Größe, Lage und/oder Beschaffenheit der Ausstellungsfläche, der Dekoration oder des Umfangs des ausgestellten Sortimens. Außerdem erlauben wir uns eine vorzeitige Auslistung Deines Sortiments oder Teilen davon, wenn Interesse und Nachfrage der Kunden zu wünschen übrig lassen.

Unsere Miet-Einheiten

Betrachte Deine Standeinheit als Schaufenster! Präsentiere Deine Erzeugnisse attraktiv und zum Kauf einladend, ohne daß der Gesamteindruck überladen wirkt.

Deine Präsentation sollte einen ausgewogenen Mix Deiner Produkte zeigen und Passanten auf den ersten Blick einen Überblick gewinnen lassen und ihre Neugierde wecken. Biete eine ausreichende Stückzahl einzelner Produkte griffbereit an. Vergiss dabei nicht, dass wir täglich aus Deinem Vorrat nachbestücken.

Arbeite mit Aufbauten wie Stufen oder pyramidenförmigen Treppen, stimmiger Dekoration und einladender, angenehmer Beleuchtung. Lass Dich von gelungenen Schaufenster-Dekorationen inspirieren.

Unsere Miet-Einheiten bieten eine Tischfläche in der Höhe von 75cm mit einer Breite von 150cm und einer Tiefe von 60cm.

Aufbauten sind bis in eine Höhe von 140cm möglich, was ein maximal nutzbares Volumen von 1,26 m³ ergibt.

Unsere Miet-Einheiten sind einheitlich nach vorne beziehungsweise bei Eckeinheiten auch seitlich mit beigefarbenem bodenlangem Stoff verkleidet.

Bitte verwende aus optischen Gründen keine weißen Tischtücher, da sich auf diesen Staub nahezu unentfernbar festsetzt. Bewährt haben sich Textilien mit hohem Kunstfaseranteil und dunkleren Farben in Erd-oder Grüntönen.

Aufbauten dürfen maximal 140cm hoch ausgeführt werden.

Jede Standeinheit verfügt über zumindest eine freie Steckdose zur Stromversorgung Deiner Beleuchtung.

Neutral- oder warmweiße LED Leuchten musst Du jedoch selber beisteuern.

Häufige Fragen

Bewerbung/Buchung und Auswahlverfahren

Die Bewerbung/Buchung kann nur über unser Online Bewerbungsformular erfolgen. Es werden ausschließlich Bewerbungen/Buchungen von Gewerbetreibenden und anerkannt Kunstschaffenden berücksichtigt, weswegen mit der Bewerbung/Buchung ein entsprechender Nachweis übermittelt werden muss.

Die Auswahl der Aussteller*innen erfolgt auf Basis der vollständigen und fristgerecht eingelangten Bewerbungen/Buchungen durch eine unabhängige Jury unter Berücksichtung der angegebenen Social Media Profile und Websites sowie des eingesandten Bildmaterials mit dem Ziel einer attraktiven, qualitativ hochwertigen Sortimentsvielfalt. Gegen die Entscheidung der Jury kann nicht berufen werden.

Die unabhängige Jury setzt sich aus Fachleuten der Branche und potenzielle Kunden repräsentierenden Personen zusammen. Ihre Aufgabe ist die Bewertung der einzelnen Bewerbungen nach Originalität und Qualität der Erzeugnisse, der Atrraktivität der Warenpräsentation und Einschätzung der Nachfrage bzw. Absatzfähigkeit.

Zusagen und Absagen erfolgen in der Regel schriftlich per Mail bis spätestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung. Auf der Webseite der Veranstaltung veröffentlichte Aussteller-Profile gelten als Zusage.

Bei Standeinheiten gegen Miete gilt die Teilnahme nach Rechnungslegung nur bei fristgerechter Gutschrift der Miete auf unserem Konto als zugesagt.

Absagen können, müssen aber nicht begründet werden. Eine kurzfristig mögliche Teilnahme aufgrund des Ausfalls eines anderen Teilnehmers wird telefonisch mitgeteilt.

Warenwirtschaft und Preisauszeichnung

Unser Warenwirtschaftssystem basiert auf einem scanbaren 13-stelligen numerischen Code (EAN13 Strichcode), der auf allen im Handel befindlichen Waren zu finden ist. An der Kassa wird dieser Strichcode gescannt, das Produkt damit als verkauft erfasst und der Umsatz automatisch dem jeweiligen Teilnehmer zugeordnet.

Daher muss jedes auszustellende Erzeugnis entweder bereits mit einem EAN Code versehen oder mit den durch uns zur Verfügung gestellten Etiketten ausgezeichnet werden.

Nicht mit einem scanbaren Code oder nicht unseren Vorgaben entsprechend etikettierte Ware wird nicht ausgestellt.

Für Teilnehmer*innen, deren Erzeugnisse nicht mit einem EAN Code versehen sind, erstellen wir Etiketten zur Preisauszeichung und senden diese per Post bis spätestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltung zu.

Diese Etiketten sind von allen Materialien spurenfrei wiederablösbar, haften auf allen glatten Oberflächen, jedoch nicht bzw. nur mangelhaft auf Textilien und unglasierter Keramik. In diesem Fall hat es sich bewährt, die Etiketten auf gelochte Visitenkarten zu kleben und diese mit Faden oder Draht an der Ware zu befestigen. Gleiches gilt für unverpackte Erzeugnisse, die zu klein oder zu strukturiert sind, um unsere Etiketten darauf anzubringen.

Wir erstellen je Preis und Steuersatz Bögen zu je 80 identischen Etiketten, die mit der Aussteller-ID, dem Preis in € und dem scanbaren Strichcode sowie dessen 13-stelligen Nummerncode bedruckt sind. Die jeweiligen Mehrwertsteuersätze sind in der Kassensoftware gespeichert, weswegen Produkte mit einem Preis von € 9,90 bei 10% MwSt. und € 9,90 bei 20% MwSt. unterschiedliche Etiketten benötigen.

Die Strichcodes auf den Etiketten müssen scanbar, also auf einen Blick sichtbar und möglichst flach und eben angebracht sein. Gefaltete Etiketten sind genauso unbrauchbar wie auf Rundungen Geklebte – aus diesem Grund bei runden Gefäßen die Etiketten unbedingt längs und nicht mit der Rundung anbringen!

In unserem Warenwirtschaftssystem sind neben dem Strichcode und einer auf den Ausfolgebeleg auszudruckenden Bezeichnung auch der Preis und der Mehrwertsteuersatz gespeichert. Um diese Daten einpflegen und die Preisetiketten erstellen zu können, benötigen wir eine Liste der Produkte nach folgendem Schema:

Kurzbezeichung / Preis / MwSt in %

zum Beispiel:

Fantasieprodukt / € 24,90 / 20%

Bei Produkten mit EAN Code muss uns zusätzlich dessen 13-stellige Nummer bekanntgegeben werden, wie im folgenden Beispiel:

3 245637 225487 / Fantasieprodukt / € 24,90 / 20%

 

Nach Ende der Veranstaltung senden wir jedem Teilnehmer binnen drei Werktagen eine Umsatzübersicht und unsere Rechnung über die Provision per Email zu. Auf die daraufhin von Dir bekanntgebende Bankverbindung überweisen wir binnen weiterer 3 Werktage Deinen Verkaufserlös abzüglich Provisionen und etwaiger anderer offener Forderungen.

Vorbereitung, Auf- und Abbau

Die bekanntgegebenen Zeiten für Auf- und Abbau sind zwingend einzuhalten. Ein nicht spätestens 3 Betriebstage im Vorhinein genehmigter Abbau ist – aus welchen Gründen auch immer – nicht akzeptabel und kann neben einer Pönale auch die Sperre für alle unsere Veranstaltungen zur Folge haben.

Beachte, dass wir nicht mit unseren Etiketten bzw mit bereits im Vorfeld bekanntgegebenen und in unser System eingepflegten Strichcodes versehene Erzeugnisse aus dem Sortiment nehmen müssen.

Kommissionsware muss spätestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltung an der bekanntgegebenen Lieferadresse eingelangt und bereits mit unseren Preisetiketten beziehungsweise einem Strichcode versehen sein.

Die Rücksendung erfolgt spätestens zwei Wochen nach Ende der Veranstaltung mittels Post oder einem anderen Versanddienstleister auf unsere Kosten.

Wenn Du eine Standeinheit gemietet hast, bist Du selbst für den Aufbau deiner Warenpräsentation verantwortlich. Bitte halte Dich dabei an unsere Vorgaben, die wir im Abschnitt „Warenpräsentation“ für Dich zusammengefasst haben.

Willst Du zur Präsentation Deiner Kommissionsware auf bestimmte Präsentationselemente setzen, setze Dich bitte diesbezüglich im Vorhinein mit uns in Verbindung.

Deine Erzeugnisse sollte möglichst unverpackt präsentiert werden, außer, ihre Beschaffenheit verlangt aus guten Gründen eine Verpackung (Lebensmittel, Kleinteile, Mehrteiliges,…).

Verpackungsmaterial wie Einschlagpapier, Tragetaschen und Geschenkverpackungen stellen wir zur Verfügung.

Individuelle Verpackungen (zB mit Deinem Logo gebrandet) können wir aus Platz- und Zeitmangel leider nicht berücksichtigen.

Fragen und Anliegen

Solltest Du noch Fragen oder Anliegen haben, wende Dich bitte gerne über das folgende Kontaktformular an uns.

Jetzt bewerben

Die Teilnahme an Märkten, Messen und Ausstellungen ist ausschließlich Gewerbetreibenden und anerkannt Kunstschaffenden auf Basis unserer Teilnahme- und Vertragsbedingungen nach Bewerbung über das folgende Online Formular möglich.

TEILNAHME-OPTIONEN

UNTERNEHMEN

KONTAKTPERSON

PRODUKTE

Die folgenden Angaben werden von uns direkt und ungeprüft für die Erstellung des Aussteller-Profils und für unser Marketing verwendet. Formuliere daher kurze, aber ansprechende und informative Texte anstelle von stichwortartigen Auflistungen!


SOCIAL MEDIA

Bitte unbedingt die vollständige Webadresse inklusive "https://www..." etc. eingeben oder die Adresse aus der Adresszeile des Browsers kopieren! Anhand der angegebenen Präsenzen verschafft sich nicht nur die Jury ein Bild von Deinem Auftritt - im Falle einer Zusage verlinken wir im Aussteller-Profil direkt und ungeprüft auf die angegebenen Adressen!


PRÜFEN UND ABSENDEN
Mit dem Absenden dieses Formulars meldest Du Dich zur verbindlichen Teilnahme an unserer Veranstaltung zu den in den Allgemeinen Teilnahme- und Vertragsbedingungen, den Teilnahmebedingungen für Märkte, Messen und Verkaufsausstellungen und den in diesem Formular genannten veranstaltungsspezifischen Bedingungen an.
Nach Absenden des Formulars wirst Du automatisch zu weiteren Informationen weitergeleitet. Bitte habe ein wenig Geduld, bis alle Dateien hochgeladen wurden!

Partner